Psychotherapie

COVID Update

Selbstverständlich bin ich für alle
bestehenden (und ehemaligen) Klient*innen da!

  • Die Praxis wird trotz der Lockerungen weiter dual geführt: Psychotherapie, Coaching und Supervision finden grundsätzlich in der Floßgasse statt. Auf Wunsch aber auch gern via Telefon bzw. sicherer Video-Telefonie*.
  • Selbstverständlich halten wir in der Praxis alle nötigen Hygiene-Vorschriften ein. (Z.B. Regelmäßige PCR-Tests, allgemeines Händewaschen / -desinfizieren, häufiges Lüften, Desinfektion der Oberflächen, etc.)
  • Bei Erkältungs-Symptomen bzw. Fieber bzw. Quarantänepflicht bitte den Termin so bald als möglich absagen bzw. in einen virtuellen Termin umwandeln.
    Bei Umwandlung in einen virtuellen Termin (muss nicht am gleichen Tag stattfinden) entstehen keine Ausfallkosten!
  • Derzeit gibt es nur die Möglichkeit, das Honorar zu überweisen.
  • Die österreichischen Krankenkassen gestatten weiterhin bei Bedarf die Überbrückung von Psychotherapie durch Sitzungen per Telefon oder Videofonie*. Die Teil-Refundierung bleibt dabei aufrecht.
  • TIPPS gegen akute „Corona-Panik“ finden Sie hier
  • Aktuelle Corona-Hotlines finden Sie hier

* Videofonie läuft  über Therapsy (=ein besonders sicheres Videosystem, speziell entwickelt für Psychotherapeut_innen). Sie müssen nichts downloaden oder installieren. Das Therapsy-System funktioniert ganz einfach über einen zugesendeten Link! (Genaueres erkläre ich Ihnen gerne am Telefon oder per Mail.)