Psychotherapie

Coaching

DSC_0079

Coaching ist ein interaktiver personenzentrierter Beratungs- und Begleitungsprozess im beruflichen Kontext, der zeitlich begrenzt und thematisch (zielorientiert) definiert ist.

Die individuelle Beratung von einzelnen Personen, Gruppen oder Teams richtet sich auf fachlich-sachliche und/oder psychologisch-soziodynamische Fragen bzw. Problemstellungen, die sich auf die Arbeitswelt beziehen.

Coaching findet auf einer tragfähigen Beziehungsbasis statt. Wichtige Säulen sind  Freiwilligkeit, gegenseitiger Respekt, Vertrauen und eine Beziehung auf Augenhöhe.

(Quelle: Österreichischer Coaching Dachverband)


Coaching ist ergebnis- und lösungsorientiert und braucht daher überprüfbare Kriterien für das Erreichen konkreter Ziele. Eine typische Coaching-Frage lautet daher: Woran werden Sie erkennen, dass Sie Ihr Ziel erreicht haben?

Zielgerichtete Veränderung im beruflichen Kontext kann auf drei Ebenen passieren:
Was man tut. Wie man es tut. Warum man es tut.

Häufige Coaching-Themen sind:

  • Entscheidungsfindung
  • Berufliche Neuorientierung
  • Lösung oder Neuorganisation problematischer beruflicher Aufträge
  • Burn-Out-Prophylaxe
  • Sinnfindung im Rahmen des Arbeitsauftrages
  • Verbesserung der Führungs- und Sozialkompetenz
  • Konflikte mit KollegInnen oder Vorgesetzten
  • Mobbing und Bossing
  • Erhöhung des beruflichen Selbstwertes